Cross Channel Marketing

Cross Channel Marketing

Cross Channel Marketing beschreibt das übergreifende Zusammenspiel sämtlicher Marketing Kanäle. Klassische Kanäle wie postalische Mailings oder TV Werbung werden mit digitalen Kanälen wie E-Mail, Display oder Social Media ergänzt, um einen maximalen ROI zu erreichen. Die Auswahl der richtigen Kanäle für die jeweilige Zielgruppe hat dabei entscheidende Auswirkung auf den Erfolg einer Kampagne. So erhöhte beispielsweise der Kontakt über E-Mail, per Brief und im Social Media Umfeld bei einem Finanzdienstleister die Wahrscheinlichkeit für einen Neukunden-Abschluss um den Faktor sechs im Vergleich zu Personen, die nur über einen Kanal erreicht wurden.

Beispiele für erfolgreiche Cross Channel Marketing Kampagnen

In zahlreichen Kampagnen für unsere Kunden konnten wir aufzeigen, dass über den Cross Channel Ansatz die Conversion im Vergleich zu Standalone-Aktionen deutlich erhöht wurde:

Erfolgsfaktoren beim Cross Channel Marketing

Unzweifelhaft lässt sich sagen, dass durch die kanalübergreifende Kundenansprache der ROI maßgeblich gesteigert werden kann. Die Herausforderung ist es, Kunden über die verschiedenen Kanäle zu erkennen – und abzugleichen auf welchen Kanälen die Kunden angetroffen werden können. So lassen sich z.B. Entscheider im B2B-Umfeld auch effizient über Kanäle, die eher im privaten Umfeld genutzt werden, wie etwa soziale Netzwerke ansprechen. Der ganze Prozess muss selbstverständlich datenschutzrechtlich absolut einwandfrei sein. Durch die kanalübergreifende, eindeutige Messung aller Ergebnisse werden die Maßnahmen zusätzlich optimiert.
Kanäle im Cross Channel Marketing

Datengetriebenes Cross Channel Marketing

Im datengetriebenen Cross Channel Marketing werden unter Beachtung aller Datenschutzrichtlinien Informationen zusammengefasst und angereichert. Vorlieben für bestimmte Produkte können so ermittelt und der Konsument über die relevanten Marketingkanäle noch zielgenauer angesprochen werden. Die Herausforderung dabei ist, bereits im Vorfeld insbesondere On- und Offlinedaten zusammenzuführen, um somit Kunden und Neukunden über digitale Kanäle zu erkennen und zu erreichen. Über Messungen können dann reale Verkaufserfolge, zum Beispiel im Autohaus gekaufte Autos, einer Kampagne zugeordnet werden und die Rolle jedes einzelnen Kanals gemessen werden.

mehr erfahren...

Weitere Erfolgsbeispiele