skip to main content

E-Mail Marketing

Als einer der führenden E-Mail Marketing Anbieter mit jahrelanger Erfahrung haben wir für unsere Kunden viele erfolgreiche Kampagnen durchgeführt und dabei einzigartige Lösungen entwickelt. Sie erreichen mit uns über 15 Millionen Konsumenten und über zwei Millionen Entscheider in Unternehmen. Alle E-Mail Adressen sind stets aktuell und verfügen über ein Double Opt-In. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der kanalübergreifenden Strategie für Ihre E-Mail Marketing Kampagnen. Informieren Sie sich noch heute direkt bei unseren Experten.

mehr erfahren
E-Mail Marketing E-Mail Marketing

Warum E-Mail Marketing?

E-Mail Marketing ist ein kosteneffizientes Marketing-Instrument zur Neukundengewinnung und zur Kundenbindung. Die Umsetzung einer Kampagne ist vergleichsweise einfach und flexibel. Erfolge können unmittelbar nach Versand gemessen werden. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass Inhalte (etwa Betreffzeile, Texte, Bilder) individuell an die Bedürfnisse des Empfängers angepasst werden können. Der optimale Zeitpunkt, zu dem der Empfänger seine Botschaft erhält, kann festgelegt werden. Insgesamt wird es dem Kunden leicht gemacht, einen Dialog aufzubauen. Der Kunde kann mit E-Mail Marketing nahtlos über den ganzen Lebenszyklus begleitet werden. Darüber hinaus kann E-Mail Marketing problemlos in eine Multikanal-Kampagne eingebunden werden.

Fragen zum Thema E-Mail Marketing

E-Mail Marketing lässt sich nicht nur einfach personalisieren, mit einer durchdachten Strategie und der zielgenauen Kundenansprache über zusätzliche Kanäle können Responsequoten erheblich gesteigert werden. Bei der Umsetzung von Kampagnen wird dabei oftmals auf die Hilfe eines professionellen E-Mail Marketing Anbieters zurückgegriffen. Um zu klären, ob man die Unterstützung von einem Anbieter in Anspruch nehmen möchte, sollte man sich im Vorfeld der Kampagnenplanung zunächst ein paar grundlegende Fragen stellen:

  • Wie komme ich an qualifizierte Kontakte für meine Werbebotschaft?
  • Können E-Mail Adressen gekauft werden und welche Risiken sind damit verbunden?
  • Wie erreiche ich meine Zielgruppe am effektivsten und in wie fern kann ein E-Mail Marketing Anbieter dabei behilflich sein?
  • Welche rechtlichen Vorgaben sind beim E-Mail Marketing zu beachten?
  • Wie wirkt sich die Neuregelung der EU-DSGVO auf zukünftige Marketing Aktivitäten aus?
  • Welche weiteren Marketing-Kanäle sollten in die Kampagnenplanung eingebunden werden?
  • In wie weit unterscheidet sich die Ansprache von Geschäftskunden zur B2C-Strategie?

 

Diese und weitere Fragen werden nachfolgend beantwortet…

Qualität der Datensätze ist entscheidend

Nur selten ist der alte Satz von „Qualität vor Quantität“ mit mehr Wahrheitsgehalt versehen wie beim Thema E-Mail Marketing. Manch Anbieter bietet Adressdaten vergleichsweise „günstig“ an. Solche Adresslisten können veraltete, unvollständige oder gar falsche Datensätze enthalten. Fehlt bei den angebotenen Daten ein Double Opt-In ist der Ärger mit dem unfreiwilligen Empfänger der Werbebotschaft bereits vorprogrammiert. Zusätzlich stehen nur rudimentäre Zielgruppen für ein Targeting zur Verfügung. Hohe Streuverluste und im schlimmsten Falle kostspielige Abmahnungen können die Folge sein. Genau genommen werden E-Mail Adressen nicht „gekauft“ sondern bei einem Anbieter lediglich „gemietet“. Weitere Informationen zu diesem Thema sowie zu den rechtlichen Rahmenbedingungen im E-Mail Marketing finden Sie hier.

Wobei unterstützt Sie ein E-Mail Marketing Anbieter?

Ein seriöser E-Mail Marketing Anbieter berät den Kunden zu allen Fragen rund um die Planung und Durchführung seiner Kampagnen. Das Spektrum der Leistungen reicht dabei von der Zielgruppenselektion, über die Beantwortung rechtlicher Fragen bis hin zur Erfolgsmessung von E-Mail Kampagnen. Die Aktualität der Datensätze, sowie Rechtssicherheit und eine zielgenaue Ansprache erhöhen den Erfolg der Maßnahmen. Für die Optimierung der Kampagnen ist die Ansprache über zusätzliche Kanäle im damit verbundenen Cross-Channel Ansatz ein weiterer wichtiger Punkt.

Mit Acxiom als E-Mail Marketing Anbieter profitieren Sie von einzigartigen Technologien bei der Analyse und Ansprache neuer Zielgruppen, sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. Wir bieten Ihnen ein Potenzial von über 40 Millionen E-Mail Adressen und verschiedene Möglichkeiten, Empfänger mit Cross Channel Marketing auf unterschiedlichen Kanälen zu erreichen. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Angeboten und Preisen:

  • E-Mail Marketing

E-Mail Marketing – Beispiele

Als Anbieter ganzheitlicher E-Mail Marketing Lösungen hat Acxiom für seine Kunden eine Vielzahl unterschiedlicher Strategien entwickelt.

  • Ziel der Kampagne

    Eine Bank wollte im Rahmen eine Werbekampagne möglichst viele Neukunden für ihr Wertpapierdepot gewinnen. Hierzu wurde eine E-Mail Kampagne kreiert, die für einen Depotwechsel werben und an hochaffine Zielgruppen versendet werden sollte.

    Ansatz

    Acxiom ermittelte den idealtypischen Aktienbesitzer mit hoher Kaufkraft anhand Kundendaten der Bank. Anhand dieser Daten wurden potenzielle Neukunden in der E-Mail Base Consumer von Acxiom identifiziert und im Rahmen der E-Mail Kampagne kontaktiert.

    Umsetzung

    Über die Stand-alone-E-Mail-Kampagne wurden 100.000 potenzielle Kontakte erreicht. Die Ergebnisse der Kampagne: 7 % Öffnungsrate und 16.6% Abschlussquote unter den Klickern. Es wurden 211 Neukunden gewonnen. Um den Effekt der Kampagne zu verstärken, buchte der Kunde für die gleiche Zielgruppe eine Displaykampagne.

  • Ziel der Kampagne

    Eine Tankstellenkette wollte durch eine deutschlandweite Gutscheinaktion mehr loyale Stammkunden gewinnen, die Mitglied des Kundenclubs werden. Mitglieder des Loyalitätsprogramms profitieren von attraktiven Aktionen und Rabatten.

    Ansatz

    Die Zielgruppe wurde mit mehreren Merkmalen gebildet unter Berücksichtigung der räumlichen Nähe zu lokalen Tankstellen. Es wurden Vielfahrer identifiziert, die über mehrere Autos im Haushalt verfügen und bereits existierende Mitglieder von der Kampagne ausgeschlossen.

    Umsetzung

    Die E-Mailkampagne wurde an 650.000 potenzielle Neukunden verschickt. Es wurde eine sehr gute Öffnungsrate von 12% erreicht und eine Klickrate 6,75% bezogen auf das Gesamtpotenzial. Nach drei Monaten wurde eine im Rahmen einer Konversionmessung festgestellt, dass ca. 21.000 Clubmitglieder deutschlandweit generiert wurden.

B2B E-Mail Marketing

B2C- und B2B E-Mail Marketing folgen prinzipiell den gleichen Richtlinien. Dennoch gibt es einige wichtige Unterschiede, die bei der Ansprache von Unternehmen beachtet werden müssen. Während bei Endkunden eher die emotionale Ansprache gefragt ist, sollte es beim B2B E-Mail Marketing deutlich sachlicher zugehen. Nachfolgend finden Sie die wesentlichen Unterschiede zusammengefasst:

  • Merkmale des B2B E-Mail Marketing

    Bei der Ansprache von Unternehmen ist in erster Linie zu beachten, dass Kaufentscheidungen meist in der Gruppe getroffen werden. Die beworbenen Produkte sind in der Regel komplexer und erklärungsbedürftiger. Kampagnen haben geringere Reichweiten als im B2C-Bereich. Deshalb zählt hier vor allem Contentmarketing, weniger klassische Imagewerbung und Branding. Je nach angebotenem Produkt oder Dienstleistung können mehrere Wochen oder gar Monate vergehen, bevor es zu einem Vertragsschluss kommt. Kundenbeziehungen werden daher eher langsam, über einen längeren Zeitraum aufgebaut. Durch die wesentlich längerfristigen Kontaktzyklen wird beim B2B E-Mail Marketing – ganz im Gegensatz zur B2C-Werbung – deshalb so etwas wie eine „echte Beziehung“ zum Kunden etabliert.

  • Zielgruppen über mehrere Kanäle ansprechen!

    Weiterhin gilt auch gerade bei der B2B-Adressierung, dass sich der ROI durch die Ansprache über zusätzliche Kanäle maximieren lässt. So informieren sich Führungskräfte und Entscheider gerne auch im privaten Umfeld (z.B. in sozialen Medien) über bestimmte Angebote und können dort auch adressiert werden. Bedienungsanleitungen oder spezielle Tutorials in Form von Videos auf Youtube veröffentlicht, bilden einen zusätzlichen Mehrwert für die kanalübergreifende Zielgruppenansprache. Die Auswahl der einzelnen Kanäle für eine Kampagne kann dabei je nach Unternehmen bzw. Branche recht unterschiedlich ausfallen. Die Pflege von CRM Datenbanken ist im B2B Bereich ein weiterer Schlüssel zum Erfolg, da Ansprechpartner in der Regel häufig wechseln und Datensätze schnell veralten.

Unser Angebot

Eine der wesentlichen Herausforderungen im B2B E-Mail Marketing ist es einzelne Entscheidungsträger zu identifizieren und nach ihren Interessen anzusprechen. Weiterhin ist zu beachten, dass potenzielle B2B-Kunden auch auf der privaten Ebene angesprochen werden können. Mit unseren Lösungen sprechen Sie über 2 Mio. Führungskräfte persönlich an. Weiterhin profitieren Sie von zahlreichen Selektionskriterien.

Erfahren Sie mehr zu unseren B2B-Angeboten...
Unser Angebot Unser Angebot

Die speziellen Vorteile unserer B2B E-Mail Marketing Lösungen:

  • Sie können Ihre Auswahl zielgenau mit über 100 mikrogeographischen Merkmalen, wie etwa Alter und Kaufkraft für die Ansprache im privaten Umfeld verfeinern. So halten Sie Streuverluste im B2B E-Mail Marketing gering und profitieren von hohen Responsequoten.

  • Sie steigern die Effizienz Ihrer Kampagnen weiter, da wir keine info@-Adressen verwenden. Alle B2B E-Mail Adressen wurden ausschließlich über Double Opt-in Verfahren generiert.

  • Sie profitieren bei Acxiom nicht nur von den Adressen, sondern auch durch umfassende Beratung zu Ihrer Selektion und Ihrer E-Mail Marketing Kampagne.

  • Das Potenzial der gehobenen und einkommensstarken Zielgruppe der Manager und Ärzte steht Ihnen selbstverständlich auch für B2C-Mailings zur Verfügung.

Experiences that Matter

Eine einzigartige und imposante Customer Experience unterstützt Sie dabei, Ihren Kunden und potenziellen Kunden näherzukommen – und das vor Ihrer Konkurrenz und unter Berücksichtigung sämtlicher ethischer und datenschutzkonformen Regularien. Heben Sie sich jetzt vom Wettbewerb ab!